Stand: Sat Jul 22 10:55:51 CEST 2017

Trocknungsprobleme im Druck


Definition und Auswirkungen:


Die Trocknung der Druckfarbe ist bei jedem Druckverfahren von großer Bedeutung.


Eine verzögerte Farbtrocknung kann zu Farbverschmutzungen führen, bzw. zum Zusammenkleben der Bogen im Stapel der Auslage.


Mögliche Ursachen: 

  • Das Wegschlagverhalten des Bedruckstoffs ist zu langsam
  • Es wurde ein falscher Farbtyp eingesetzt
  • Der Wischwasser pH-Wert ist zu niedrig eingestellt
  • Die Farbe ist durch überhöhte Wasserführung emulgiert
  • Die Bestäubung des Druckbogens ist nicht richtig dosiert
  • Es wurde eine falsche Korngröße des Bestäubungspuders gewählt
  • Eine falsche Dosierung der Zusätze führt zu Trocknungsproblemen
  • Zu hohe Farbschichtdicke

Mögliche Abhilfe:

  • Optimale Abstimmung Druck/Papier
  • Den Wischwasser pH-Wert nicht unter 5 einstellen
  • Bei zu wenig Farbanteil einen Farbabnahmestreifen einbauen
  • Die Bestäubung des Druckbogens optimal einstellen
  • Die richtige Korngröße (Stärke vor Calziumcarbonat) wählen
  • Farbzusätze genau nach Herstellervorschrift dosieren
  • Bei hoher Farbschichtdicke eine Unterfarbenreduzierung einplanen
 

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Guenther.Wettklow@Papierunion.de