Stand: Fri Aug 18 18:14:38 CEST 2017

Corporate Paper

Internationaler Papier-Einkauf für das Corporate Design


Geschäftsbericht:
Titel Bilderdruck-Papier,
Inhalt Corporate Paper.


Die durchdachte und konsequente Papier-Anwendung ist zentraler Bestandteil eines unverwechselbaren Corporate Designs. Wer das Potential eines „Corporate Paper“ nicht erkennt und nutzt, verzichtet bei der Inszenierung einer Marke auf einen großen Teil der Wirkung. International tätige Unternehmen benötigen deshalb Papiere, die international verfügbar sind und internationalen Standards entsprechen.


Verfügbarkeit


Es gibt große Papier-Sortimente für das Corporate Design, die Sie in vielen Ländern der Welt kaufen können. Conqueror gehört dazu, ebenso wie e.motion und New Line von Lake Paper, Antinoe, Gmund Ever, Keaykolour, Opale, Pop’Set, Rives, Zanders Medley oder Zeta. Diese Sorten werden in vielen Ländern unter dem gleichen Namen gehandelt, was ihre Verankerung im Style Guide für das Corporate Design erleichtert.

Doch das ist nicht bei allen Papieren so. Manchmal wird eine Fabrikmarke sogar im selben Land unter verschiedenen Namen verkauft. Wenn Sie wissen wollen, ob – und unter welchem Namen – Sie „Ihr“ Papier, auch in Frankreich, USA oder Hongkong beziehen können, helfen Ihnen die MitarbeiterInnen des Papier-BeratungsCenters gern weiter. Das tun sie übrigens auch dann, wenn wir die betreffende Sorte selbst nicht führen. Sofern es sich um Papiere handelt, die in Ländern der europäischen Union eingesetzt werden sollen, können sie Ihnen in vielen Fällen sogar sagen, welcher Großhändler die betreffende Sorte anbietet. So profitieren Sie direkt von unserer Verankerung in der europaweit tätigen Inapa-Gruppe.



Briefbögen, Briefumschläge und Visitenkarten aus dem Corporate Paper


Internationale Standards


Die Entscheidung für oder gegen den Einsatz eines bestimmten Papiers wird auch durch andere, z. B. umwelt-relevante Kriterien beeinflusst. Ein länder-übergreifend eingesetztes Corporate Paper sollte alle Eigenschaften aufweisen, die das Land mit den höchsten Anforderungen erwartet. Heutzutage betreffen diese Anforderungen vor allem den Bereich der Nachhaltigkeit.


Den schonenden Umgang mit Ressourcen bescheinigen international anerkannte Zertifikate wie die des FSC® (Forest Stewardship Council®) oder PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes). Den Blauen Engel mit seinen strengen Bestimmungen findet man dagegen nur in Deutschland.


Die Ansprüche an Corporate Paper werden in den kommenden Jahren steigen. Einige Sortimente haben sich bereits darauf eingestellt. So sind zum Beispiel die durch die Papier Union vertriebenen Conqueror-Papiere schon jetzt klimaneutral produziert. Ein Trend, dem andere Sorten und andere Länder mit Sicherheit folgen werden.


Basis-Anforderungen an ein Corporate Paper


Ob national oder international – Corporate Paper wird zu den verschieden-sten Aufgaben eingesetzt – von der Telefonnotiz bis zur Visitenkarte, Mappe oder dem Geschäftsbericht. Es muss deshalb in möglichst vielen Grammaturen zu erhalten sein. Ebenso sollten passende Versandhüllen zum Sortiment gehören. Da das Corporate Paper auch als Briefpapier eingesetzt wird, ist zudem die PrePrint-Eignung ein wichtiges Entscheidungskriterium.