Stand: Sat Jun 24 15:44:32 CEST 2017

Print Media Logistik

Unsere AGB

Print Media Logistik

.

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017). Die ADSp 2017 beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden, die nach der gesetzlichen Regelung in § 431 HGB auf 8,33 SZR/kg beschränkt ist, weiter auf € 1 Mio. je Schadenfall bzw. € 2 Mio. je Schadenereignis oder auf 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung ist die Haftungsgrenze generell 2 SZR/kg.

 

We operate exclusively in accordance with the latest version of the Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 – ADSp – (German Freight Forwarders’ General Terms and Conditions). Pursuant to clause 23 of ADSp 2017, liability for loss and damage of goods, which is limited under Section 431 of the German Commercial Code (HGB) to 8,33 Special Drawing Right per kilogram (SDR/kg), is further limited to the higher of Euro 1 Million and 2 SDR/kg per claim provided that all claims per event are limited to the higher of Euro 2 Million and 2 SDR/kg; and where multimodal transport with sea carriage is involved to 2 SDR/kg.